Bayerischer Landtag für Milchmengen-Steuerung

Der bayerische Landtag hat sich fraktionsübergreifend für eine Milchmengen-Steuerung als EU-weites Instrument für Krisensituationen ausgesprochen. Der Zeitpunkt war bemerkenswert angesichts der laufenden Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Bundesregierung. Über Details was Entschädigungen anbelangt gibt es unterschiedliche Meinungen. Aber aufgrund der Erfahrungen der letzten Milchkrisen waren sich alle Parteien einig, dass man sich rechtzeitig auf Marktschwankungen und Preisausschläge vorbereiten müsse.

.