Studie "Was kostet die Erzeugung von Biomilch?

Wer verhandeln will, muss seine Kosten kennen. Diese Erkenntnis gilt nicht nur für den konventionellen, sondern auch für den Biobereich. Spätestens seit der letzten Umstellungswelle stellt sich die Frage nach der Rentabilität der Biomilcherzeugung. In der Krise auf dem konventionellen Milchmarkt 2015/16 haben viele Milcherzeuger/innen ihr Heil in der Umstellung auf den ökologischen Landbau gesucht und in den Jahren 2017 und 2018 knapp 20 Prozent mehr Biomilch auf den Markt gebracht.

Das Büro für Agrarsoziologie und Landwirtschaft hat im Auftrag der MEG Milch Board, des European Milk Board und des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter die Kosten der Biomilcherzeugung berechnet.

> Hier finden Sie die Studie als PDF-Download