Wertschöpfungsstudie Deutsche Molkereien

Im Auftrag der MEG Milch Board hat das Büro für Agrarsoziologie und Landwirtschaft die Studie zur Wertschöpfung von 38 ausgewählten Molkereien aktualisiert. Es liegen nun durchgehende Datenreihen über zehn Jahre vor.

Das Fazit lautet:

  • Milchkrisen gibt es nur für die Erzeuger/innen, nicht für die Molkereien.
  • Die Wertschöpfung hat nichts mit dem Milchauszahlungspreis zu tun.
  • Genossenschaftliche Andienungspflicht und Abnahmegarantie schalten den Wettbewerb um Milch aus.

> Die ganze Studie als pdf-Download

> Kurzfassung als pdf-Download

Mitglieder der MEG Milch Board haben die Möglichkeit, Datenblätter der untersuchten Molkereien in der Göttinger Geschäftsstelle abzurufen: info@milch-board.de